Scroll

Pesaro, dein Schicksal ist das Meer

Vom Hotel Bellevue aus gibt es viele Strände zu entdecken und während Ihres Urlaubs zu besuchen.

 

Baia Vallugola, Gabicce mare

Das kristallklare Wasser und die kleine Bucht in der Nähe des Monte San Bartolo machen Baia Vallugola zu einem kleinen Paradies der Adriaküste. Ein intimer und einladender Ort, um anzuhalten und die kleinen Freuden des Lebens zu genießen.

 

Strand der Zwei Schwestern, Bucht von Monte Conero

Zwillingsfelsen, die aus dem Wasser dieses kristallklaren Meeres herausragen, von Norden betrachtet ähneln sie zwei im Gebet befindlichen Nonnen.

Dieser weiße Strandabschnitt in der Nähe des Conero ist ein Juwel unberührter Natur, nur auf dem Seeweg erreichbar.

 

Strand San Michele, Sirolo

Hier, wo der Berg die Bucht auf beiden Seiten umarmt, zwischen den sanften Hügeln und dem Meer, findest du den Strand von San Michele. In diesem Küstenabschnitt ist die Natur noch intakt, das Meer ist kristallklar und die Strände bestehen aus Steinen und weißem Kies. Dann, eine kleine Bucht in Form eines Halbmonds: der Strand Urbani. Er liegt an den Hängen des Dorfes und ist sowohl zu Fuß als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen.

Es gibt immer einen Anlaß
nach Pesaro zu kommen
Am Ende sind wir diejenigen
die sich verbeugen